Beitrag des Quartals 03/2006

Von den im dritten Quartal 2006 eingegangenen Wettbewerbsbeiträgen wurde folgende Maßnahme zum "Beitrag des Quartals" gewählt:


Renaturierung des Flusses Ruhr auf "Mengen Wiese" in Arnsberg

Überzeugend bei dieser Maßnahme ist, dass soweit wie möglich eine kontrollierte eigendynamische Entwicklung der Ruhr das Ziel ist. Das Gewässer soll in kontrollierten Grenzen eigenständig naturnahe Strukturen ausbilden. Neben dieser ökologischen Verbesserung der Ruhr ist zudem ein besserer Hochwasserschutz gewährleistet und das Gewässer wird wieder als Solches in das Stadtbild integriert und für die Bevölkerung sichtbar und erlebbar gemacht. Erwähnenswert ist auch die gute und intensive Öffentlichkeitsarbeit, zum einen durch die Beteiligung der Anwohner und der örtlichen Angelvereine bei der Planung und zum anderen durch die Nutzung der Mengen Wiese als Ausstellungsort im Rahmen kultureller Ereignisse. Die sinnvolle Verwendung des Bodenaushubs und die fachübergreifende Kombination mehrerer Bauvorhaben ist ebenfalls sehr gelungen.


Hinweis: Die Auswahl des "Beitrags des Quartals" hat keinen Einfluss auf die Auswahl der besten Wettbewerbsbeiträge im Sommer/Herbst 2007!