Broschüre »An der Leine entlang auf Entdeckertour« - Informelle Öffentlichkeitsbeteiligung

Zusammenfassung:
Die Broschüre wurde in Verbindung mit der Gewässerentwicklungsplanung für die mittlere Leine erarbeitet und gedruckt. Sie beinhaltet eine Themenroute für Fahrradfahrer/innen mit 20 historisch-ökologischen Stationen längs der Leine. Es werden verschiedene Themenschwerpunkte jeweils auf einer Doppelseite in Bild und Text vorgestellt. Zur Veranschaulichung von Entwicklungen wurden Vergleichsbildpaare früher-heute verwendet. Besonderer Wert wurde auf einen positiven, motivierenden Tenor der Broschüre gelegt. Zur Einführung wurde begleitend ein Quiz veranstaltet, dessen 10 Fragen gelöst werden konnten, wenn man die Broschüre sorgfältig gelesen und bestimmte Stationen der Themenroute vor Ort besichtigt hatte.
 
Gebiet:
Flusstal der mittleren Leine (Gewässer II. Ordnung) im Landkreis Hildesheim (Land Niedersachsen) zwischen der Stadt Alfeld/Leine und der Gemeinde Nordstemmen
     
Anlass:
Die Städte und Gemeinden im mittleren Leinetal veranstalten jährlich eine interkommunale Sternradfahrt, wobei die Organisation turnusmäßig wechselt. Die Broschüre wurde zur 10. interkommunalen Sternradfahrt aufgelegt, die im Jahre 2005 von der Samtgemeinde Gronau (Leine) ausgerichtet wurde.
 
Ziele:
Mit der Broschüre soll auf lockere Art und Weise in der Öffentlichkeit Interesse am Thema Gewässerentwicklung an der mittleren Leine geweckt werden. Mit dem Quiz wurde die öffentliche Aufmerksamkeit für die Broschüre und ihr Schwerpunktthema zusätzlich geschürt.
 
Akteure:
Veranstaltungsorganisation, Sponsorensuche und Vertrieb der Broschüre: Samtgemeinde Gronau (Leine)

Redaktion und Layout von Broschüre und Quiz: Ingenieurgemeinschaft agwa GmbH, Hannover

 
Ablauf:
  • Juni/Juli 2005: Redaktion, Layout und Druck der Broschüre;
  • parallel: organisatorische Vorbereitung der Sternradfahrt und Sponsorensuche
  • 28.08.2005: Verteilung der Broschüre an die Teilnehmer/innen der 10. interkommunalen Sternradfahrt nach Gronau (Leine);
  • gleichzeitig Start des Quiz (Laufzeit bis 30.09.2005)
  • Anfang Oktober 2005: Auswertung der Quizbögen und Ermittlung der Gewinner
  • Vertrieb der Broschüre durch die Samtgemeinde Gronau (Leine)
PR:    
  • Druck von 2 x 500 Exemplaren der Broschüre
  • Presseartikel zur Broschüre selbst, zur Sternradfahrt und zum Quiz
  • Verteilung der Broschüre als Informationsmaterial bei Vorträgen und Veranstaltungen zur Gewässerentwicklung im mittleren Leinetal
Ergebnisse:
  • 1. Auflage der Broschüre kurzfristig vergriffen, deshalb Nachdruck einer 2. Auflage
  • ca. 100 Teilnehmer/innen am Quiz (10 Fragen mit mittlerem Schwierigkeitsgrad), darunter mehrfach generationenübergreifende Teams (Eltern/Kind, Großeltern/Enkel)
  • öffentliche Aufmerksamkeit für das zeitgleich angelaufene WRRL-Projekt "Regionale Kooperationen für die mittlere Leine"
Kosten:
  • ca. 1.300 € Druckkosten
  • Sponsoring von Druckkosten, Druckpapier und Quizpreisen durch örtliche Firmen und die AOK Hildesheim
Bewertung:
Zwei Chancen wurden konsequent genutzt:
  1. Einklinken in eine regional etablierte Veranstaltung (hier: Interkommunale Sternradfahrt)
  2. Kombination von Broschüre und Quiz, um die öffentliche Aufmerksamkeit zu erhöhen
Kontakt:    

Ingenieurgemeinschaft agwa GmbH
(Broschüre und Quiz)
Im Moore 17d
30167 Hannover

Telefon: 0511 / 33 895-0
Telefax: 0511 / 33895-50

E-Mail: info@agwa-gmbh.de


Samtgemeinde Gronau (Leine)
(Sternradfahrt)
Gronau (Leine)
Postfach 13 61
31023 Gronau (Leine)

Telefon: 05182 / 902-0

E-Mail: samtgemeinde@gronau-leine.de



 
Links / Literatur: