23.09.2015 - Auftaktveranstaltung der Gewässerfreunde Niedersachsen in Nienburg


Rund 70 Interessierte fanden sich im Blattpavillion der DEULA ein

Bei wem ist die Umsetzung einer Maßnahme mal so richtig glatt durchgegangen?

Burkhard Jäkel, Naturschutzbehörde LK Lüneburg, bei seinem Vortrag

Woher kommen Sie?

Austausch unter Kollegen

Moderation der Veranstaltung: Dr. Ilke Borowski-Maaser

Faires Miteinander - das Motto des Netzwerks...

... zog sich bei guter Stimmung durch die gesamte Veranstaltung!

Die Teilnehmer der Auftaktveranstaltung in Nienburg

Das "Netzwerk Gewässerfreunde Niedersachsen" hat nach seiner 1. Veranstaltung bereits 50 Mitglieder! Am 23. September folgten mehr als 60 Gewässer-Interessierte der Einladung zur Auftaktveranstaltung des Netzwerks nach Nienburg und trugen dadurch zu einer rundum gelungenen Veranstaltung bei.

Vertreter aus Kommunen, Verbänden, und Vereinen wurden über die Ziele des "Netzwerks Gewässerfreunde Niedersachsen" informiert, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, niedersachsenweit und fachgebietsübergreifend Personen miteinander zur vernetzen, die im Bereich der Gewässer- und Auenentwicklung interessiert oder aktiv sind.

Auf der Veranstaltung in Nienburg wurden aktuelle Themen der Gewässerentwicklung präsentiert und anschließend in Workshops behandelt. Die Resonanz der Teilnehmer war überaus positiv und vielfach kam der Wunsch auf, regelmäßige Treffen durchzuführen.

Die Mitglieder des offenen Netzwerks Gewässerfreunde tauschen sich über eine Mailing-Liste miteinander aus und können regelmäßig auf Veranstaltungen zusammenkommen, um gemeinsam die Gewässerlandschaften des Landes positiv zu beeinflussen. Der Austausch von Wissen, Erfahrungen und Ideen steht dabei klar im Fokus, wodurch es den Netzwerkern ermöglicht wird, die eigenen Gewässer aus einem anderen Blickwinkel zu sehen und für das eigene Handeln neue Impulse zu erhalten.

Die nächste Veranstaltung mit dem Titel "Auf Entdeckertour an Bach und Fluss – Öffentlichkeitsarbeit einmal anders" findet am 19. November 2015 in Hannover statt.

Weitere Informationen und die kostenlose Anmeldung zum Netzwerk finden sie hier!

Die Präsentationen der Referenten sind im unteren Bereich der Seite zum Download bereit!




< 13.07.2015 - "Unterhaltung von Gewässern III. Ordnung - fachlich gut, rechtssicher und zu angemessenen Kosten?!" im Landkreis Osnabrück