Netzwerk Gewässerfreunde Niedersachsen

 

Das Netzwerk „Gewässerfreunde“ verbindet niedersachsenweit und fachgebietsübergreifend Personen, die im Bereich der Gewässer- und Auenentwicklung interessiert oder aktiv sind. Im Fokus steht der Austausch von Wissen, Erfahrungen und Ideen. Den Netzwerkern wird es ermöglicht, die eigenen Gewässer aus anderer Perspektive zu sehen.

Was bringt mir das Netzwerk?

„Wer hat schon Erfahrungen mit Umsetzungen und kann mir helfen?“, „Wie gehe ich am besten vor?“ und „Wer weiß etwas über mein Flusseinzugsgebiet?“ sind Fragen, die sich Planer, Projektverantwortliche oder -beteiligte oftmals aus verschiedenen Blickwinkeln stellen. Das Netzwerk trägt dazu bei, verschiedene Akteure zusammenzubringen, neue Erkenntnisse zu gewinnen oder gemeinsam Antworten zu entwickeln. Frei nach dem Motto: „Ich bringe mich ein und ich habe auch etwas davon“ ist das Ziel, durch Austausch unter den Teilnehmenden neue Netze zu knüpfen.

Wer kann mitmachen?

„Gewässerfreunde“ richtet sich an all Diejenigen, die Interesse an Gewässern haben – Personen, die mit Gewässern in unserem Land vertraut sind und interessante Informationen haben und idealerweise sich und ihr Tun als Teil der Wasserlandschaft begreifen. Aber auch Menschen, die die Gewässerentwicklung kritisch begleiten und ein Austauschforum für ihre Fragen suchen, sind herzlich willkommen. Unser Angebot richtet sich an Personen, die bereit sind, in einem fairen Miteinander neue Wege zu beschreiten, gemeinsam Ansichten zu verschiedenen Themen kennenzulernen und landesweit Kontakte zu knüpfen, um lokal etwas zu erreichen.

Wie kann ich mitmachen?

Neben den persönlichen Treffen auf Veranstaltungen des Netzwerks erfolgt der Austausch von Informationen über eine Mailing-Liste, zu der Sie hier weitere Informationen erhalten und sich anmelden können! Neugierig geworden? 

Hier geht´s zum Netzwerkflyer ...