Auftakt der Gewässerwoche Jaderegion mit über 150 Teilnehmern in Wilhelmshaven


Schiffsfahrt auf der Harle Kurier

Anschluss im Wattenmeer Besucherzentrum

Podiumsdiskussion zur Gewässerwoche

Schiff Ahoi !

Am 14.05. ist die Gewässerwoche bei bestem Wetter mit einer Rundfahrt im Jadebusen gestartet. Über 150 Personen schipperten mit auf der MS Harle Kurier unter fachkundiger Begleitung von Mitarbeitern des Wattenmeer Besucherzentrums, die allerlei Informatives zu den Bewohnern des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer zu berichten hatten. Zudem waren Vertreter der Landkreise und Kommunen sowie weitere Wasserexperten an Bord, die Interessierten die Möglichkeit gaben mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Ein Seehund wurde gesichtet und die Probebefischung zeigte einen repräsentativen Querschnitt der vielfältigen Wasserbewohner des Jadebusens.

Im Anschluss ging es nach einem Imbiss mit einer Podiumsdiskussion im Wattenmeer Besucherzentrum weiter. 90 Personen folgten gespannt der Podiumsdiskussion, in der es um die Zusammenhänge „Mensch“ (Sven Ambrosy, Landrat Friesland), „Natur“ (Peter Südbeck, Leiter Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer) und „Technik“ (Dr. Frank Ahlhorn, Küste und Raum) sowie die Vorstellungen und Erwartungen an eine Gewässerwoche ging. Alle waren sich einig, dass die Gewässerwoche das Bewusstsein für die Gewässer, den Naturschutz und das Thema Wasser in der Region stärken soll, denn Gewässerschutz geht nur gemeinsam mit allen Beteiligten.

Weitere die weiteren Veranstaltungen der Gewässerwoche finden Sie im Programmheft.




< Programmheft zur Gewässerwoche Jaderegion erschienen