Jade-Fachkonferenz "Heute für morgen denken und handeln – was können wir gemeinsam tun?"


Programm der Jade-Fachkonferenz am 16. Mai 2017

Jade-Fachkonferenz am 16. Mai in Schortens

Über das Wasser und über die Gewässer ist alles in der Jaderegion miteinander verbunden: die Natur und Landschaften, die Siedlungen und Menschen, der  Handel, die wirtschaftliche Tätigkeit und Landwirtschaft.

Doch wie werden sich die Rahmenbedingungen durch den Klimawandel in der Region zukünftig weiter verändern? Und wie muss ein Wassermanagement darauf reagieren, das den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden möchte? Dies sind weitere höchst anspruchsvolle Fragen für die Zukunft.


Sicher ist, dass wir bereits heute für morgen denken und die Weichen für das Handeln mit Umsicht stellen sollten. Wichtig ist auch, dass dieses nur  gemeinsam mit allen Beteiligten möglich sein wird, wenn die unterschiedlichen Interessen gegenseitig gesehen und wertgeschätzt werden. Hierfür gibt es  ermutigende Beispiele.

Zusätzlich gibt es neue Vorgaben, die helfen, die Interessen von  Flächeneigentümern, dem Naturschutz und der Wasserwirtschaft besser miteinander zu verbinden.


Die Jadefachkonferenz hat das Ziel, Fachwissen zusammenzutragen und so dazu beizutragen, die Jaderegion mit ihren Geest- und Marschengewässern und Mooren als nachhaltig funktionsfähiges aber auch lebendiges, artenreiches Element der Kulturlandschaft zu fördern, in der sich die Menschen der Region langfristig wohl fühlen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich angesprochen fühlen und Sie an der Konferenz teilnehmen!

Anmeldung zur Jade-Fachkonfenrenz in Schortens:

 

Klicken Sie hier, um zum Anmeldeformular zu gelangen!




< Gewässerwoche Jaderegion 14. - 21. Mai 2017